proudly presented

Im Rahmen des 25. Jubileum der HTWK Leipzig wurden einige Alumni der Hochschule der Öffentlichkeit präsentiert. In Form von grossformatigen Postern, wurde die FAS Architektur, durch zwei erfolgreiche Architektinnen vertreten. Sandra Töpfer von TRU Architekten, Berlin und Nanette Jackowski von NaJa & deOstos Architects, London sind hier zu sehen.

Nannette Jackowski

NaJa & deOstos, London

Wettbewerbserfolg für OCTAGON

Der Entwurf des OCTAGON Architekturkollektivs geht aus der Städtebauwerkstadt zur Umnutzung des rund 25 Hektar großen Areals "Eutritzscher Freiladebahnhofs" als Sieger hervor und wird zur Erstellung des Masterplans empfohlen. Die städtebauliche Planung eines urban gemischten Quartiers mit Wohnungen, Gastronomie und Einzelhandel, aber auch über 330 Kitaplätze und zwei Schulen bildete dabei die Aufgabe.

Das Leipziger Kollektiv versteht sich als Planungsgruppe, die in den Arbeitsfeldern von Architektur und Städtebau räumliche Strategien für das gesellschaftliche Zusammenleben entwickelt. Ausbildungs- und Arbeitserfahrungen an der HTWK und anderen europäischen Architektur-Fakultäten sowie internationalen Planungsbüros bilden den vielfältigen Hintergrund der fünf Partner. In der assozierten Plattform Octagon e.V.-Raum für Architektur und Urbanes findet zudem ein Engagement im Diskurs zu urbanistischen Themen statt, welches auch auf die Arbeit des Kollektiv zurückwirkt.