Nutzungshinweise

Im Atelier ...

  1. … bestimmt ein freundliches Miteinander den Umgang, dennFreundlichkeit kommt weiter … ;-)
  2. … werden Probleme zunächst untereinander geregelt!
  3. … muss der Mittelgang überall und immer frei bleiben, denn er ist ein FLUCHTWEG!
  4. … ist Rauchen und offenes Feuer entsprechend der Hausordnung VERBOTEN! (Auf der gesamten Architektur-Etage ist eine Brandmeldeanlageinstalliert, die im Alarmfall einen Feuerwehreinsatz auslöst!)
  5. … wird mit dem Inventar sorgsam umgegangen, da es hier viele Jahrestehen wird! (Konkret: Schneideunterlagen verwenden! Kein Gips,keine Spraydosen – für solche Arbeiten gibt es die Werkstatt!)
  6. … füllen sich die Mülleimer nicht von selbst! Der Müll wird durch die Nutzer selbstständig entsorgt!
  7. … gibt´s Wasserkocher, Kaffeemaschinen u. ä. nur in den Teeküchen! (Wasser zum Putzen im Übrigen auch …)
  8. … bleiben fremde Projekte und Arbeiten unzerstört!
  9. … benutzt jeder sein eigenes Material! (Finger weg von fremdem Material!)
  10. ... werden vor dem Verlassen der Räume die Fenster geschlossen!
  11. … wird am Ende des Semesters (letzte Vorlesungswoche) die gesamte Atelieretage „übergabefertig“ aufgeräumt und zwar von ALLEN Ateliernutzer*innen!
  12. … akzeptieren alle Ateliernutzer*innen die vorgenannten Atelier-Regeln, Nutzungsbedingungen und Hausordnung! Bei Verstößen wird die Nutzungserlaubnis entzogen!

Dekanin, Studiendekan, Fachschaft
Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften

Leipzig, 10. März 2017