Allgemeines zum Distance Learning

Da der Start der Präsenzlehre zunächst bis auf den 4. Mai 2020 verschoben ist, soll der Hochschulbetrieb über Sonderprogramme zum Distance Learning aufrechterhalten werden, um einen Kompetenzerwerb der Studierenden weitestgehend sicherzustellen. Es erfolgt die Umstellung auf alternative, insbesondere digitale Lernformate ab dem 6. April 2020. Die Hochschulleitung plant nach derzeitigem Sachstand, das Sommerse-mester zunächst in seiner Präsenzzeit zu verkürzen, nicht aber zu verschieben. Daher werden die Studierenden gebeten, den verkürzten Präsenzbetrieb verstärkt durch Selbststudium und eigenständigen Wissenserwerb zu ergänzen. Diesbezüglich werden Ihnen die Professor*innen und Dozent*innen der einzelnen Lehrveranstaltungen weitere Informationen zur Verfügung stellen.

Infos in OPAL:

Studiengangsbezogene Informationen gibt es direkt in Ihren Kursen in OPAL. Aufgrund der aktuellen Situation kann die Einschreibung in die angebotenen Module für das Sommersemester ausschließlich online über OPAL erfolgen. Sie finden die Angebote im jeweiligen Lehrbereich.

Infos per E-Mail

Studierende erhalten aktuelle Informationen per FAS Newsletter u.a. über Ihre HTWK-E-Mail-Adresse.
Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Konto.

Noch nie gemacht?
Das IT-Servicezentrum informiert ausführlich über die technischen Möglichkeiten und Voraussetzngen.
Erfahren Sie hier mehr >

Einschreibung von zu Hause

Der Beginn der Präsenzzeit im Sommersemester 2020 wird angesichts der aktuellen Entwicklungen auf den späteren Zeitpunkt Montag, 04. Mai 2020 verlegt.

Aller­dings wird der BEGINN DES PRÄSENZFREIEN LEHRE von den Fakultäten spezifisch festgelegt, das bedeutet für unsere Fakultät:
MONTAG, 06. APRIL 2020 wird die Lehre über digitale Kommunikationsstrukturen aufgenommen, um die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 unter den gegebenen Umständen nach besten Möglichkeiten durchzuführen.